Wofür braucht man einen E-Mail-Client?

Der E-Mail-Client ist eine Software, mit der E-Mails erstellt, versendet oder empfangen werden können. Dafür verbindet sich der Client mit dem Mailserver, bei dem die E-Mail-Adresse angemeldet ist. Clients können eigenständige Programme sein, die lokal auf dem Computer ausgeführt werden, oder sie sind direkt im Mailserver integriert und ermöglichen den Zugriff direkt über den Webbrowser.

Mit den Clients kann man auch Anhänge in die E-Mails integrieren, die Nachrichten weiterleiten und archivieren. Ebenso können Adressen verwaltet werden und E-Mails vorbereitet und zu einem späteren Zeitpunkt versendet werden.